Persönliches Elterncoaching

Hilfe für Eltern

Als Eltern möchten Sie, dass es Ihnen und Ihrem Kind / Ihren Kindern gut geht.

Die Erziehung eines oder mehrerer Kinder bedeutet aber oftmals Unsicherheit oder Schuldgefühle.

Wir legen Wert auf die Entwicklungsförderung Ihrer Familie und Ihrer Kinder und der   Aktivierung Ihren Ressourcen.

Folgende Themeninhalte können Inhalt des Coachings sein:

  • Allgemeine Entwicklungs- und Erziehungsfragen
  • Entwicklungsförderung und Entwicklungsverzögerung
  • Kindlichen Regulationsstörungen, wie z.B. exzessives Schreien, Unruhe, Schlafprobleme, übermäßig Trotzen oder Klammern
  • Familiäre Veränderungen (Trennung, Scheidung, Patchworkfamilien, jüngere Geschwister, Todesfälle, Umzug, Schulwechsel,…)
  • Eltern bleiben nach der Trennung (Besuchstermine, gemeinsame Termine und Feiertage, gemeinsame Sorge, Umgang mit Kontaktabbruch)
  • Auffälligkeiten des Sozialverhaltens (plötzlicher Rückzug, Schüchternheit, Isolation, Eifersucht, Ängste)
  • Schlafstörungen (Ein-, Durchschlafstörung, Nachtangst)
  • Verhaltensauffälligkeiten (Aggression, depressive Verstimmung, Einnässen, Einkoten)
  • Entwicklungskrisen (Trotzalter, Kindergarten- und Schulwechsel, Pubertät)
  • Fehlgeburten und Schwangerschaftsabbruch
  • Stecken Sie oft in Konflikten und Machtkämpfen mit Ihrem Kind fest?
  • Haben Sie häufiger das Gefühl, dass Sie den Kontakt zu Ihrem Kind verloren haben?
  • Beeinträchtigen Ängste Ihres Kindes Ihr Familienleben?
  • Sie suchen einen Weg zur gewaltfreien Kommunikation (GFK) mit Ihrem Kind?


Das Coaching für Eltern hilft Ihnen Brücken zu bauen. Steigen Sie aus , aus den immer gleichen Verhaltensmustern.

Lassen Sie den Gedanken los, Ihr Kind verändern zu wollen  und nutzen Sie Ihre Kraft, für die Veränderung Ihres eigenen Verhaltens!

Gemeinsam reflektieren wir Ihren Alltag und durchbrechen Verhaltensmuster, durch Ihre neue Blickrichtung , gewinnen Sie wieder mehr Einfluss und Respekt als Eltern. Sie können sich auch in schwierigen Situationen, wieder liebevoll Ihrem Kind zuwenden.

Werden Sie wieder das Zentrum Ihrer Familie , treffen Sie klare Entscheidungen in der Erziehung aber verzichten Sie dabei auf jegliche Form verbaler und körperlicher Gewalt.

Auch hier profitieren Sie von unserem Netzwerk aus erfahrenen Psychologen , Kliniken und Ansprechpartnern für die Unterstützung Ihrer Erziehungsaufgaben.

Aktuell beantragen wir die Erlaubnis zur Abrechnung des Coaching , nach dem SGB VIII.